Wasserrohrbruch Hamburger Str. – Trinkwasserwagen für Anlieger auf dem Gelände Ausborn, Hamburger Str. 52

Heute (9.Mai) Nacht um 1.00 Uhr wurde per Notruf der ZV Obere Bille bzw Herr Breisacher und Mitarbeiter des WBV wegen eines Rohrbruchs bei Ausborn gerufen, die mit Hilfe der FF Lütjensee dort bis 4.00 Uhr den größten Schaden im Gebäude beseitigen konnten.


Seitdem haben umliegende Gebäude bis zur Raiffeisen Tankstelle und auch die Mietshäuser in dem Bereich keine Trinkwasserversorgung.

Auf dem Gelände Ausborn steht ein Trinkwasserwagen bereit, wo sich betroffene Haushalte bedienen können.
Die Reparatur wird wegen Komplikationen bis heute Abend andauern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.