Neujahrskonzert in der Tymmo-Kirche am 12. Januar 2020

„Funkelndes Blech und Wiener Neujahrsmeldodien“

In diesem Jahr startet die Kirchengemeinde Lütjensee mit einem großen Blechbläserkonzert die neue Konzertsaison. Erstmalig gastiert die Brass Band WBI in der Tymmo Kirche. Dieses Ensemble setzt sich aus Musikern aus ganz Schleswig Holstein und Hamburg zusammen und versprüht in original britischer Besetzung mit 30 Blechbläsern und 4 Schlagwerkern den einzigartigen Klang einer Brass Band, wie man sie in Deutschland nur selten hört. 

Die Musiker der Brass Band WBI unter ihrem Dirigenten Timo Hänf zünden ein großes Feuerwerk von glänzenden, funkelnden Blechbläserklängen. Die „Sparkling Overture“ eröffnet schwungvoll, bevor es in einem abwechslungsreichen Programm von Filmmusik u. a. aus „Frei geboren – Königin der Wildnis“ sowie solistischen Einlagen zum beeindruckend mitreißenden Finale der ersten Hälfte kommt. In dem Werk „Fire in the Blood“ kommen alle klanglichen Facetten einer Brass Band voll zur Geltung: von einfühlsamen Chorälen und mächtigen Klängen bis hin zu technisch brillanten Passagen alles, was das Herz der Zuhörer höher schlagen lässt. Nach der Pause erklingen getreu dem Konzertmotto „Wiener Neujahrsmelodien“ u. a. der „Radetzky Marsch“ und die „Tritsch Tratsch Polka“. Einen weiteren Höhepunkt verspricht das Medley „Schön, dass Sie eingeschaltet haben“, in dem die Perlen deutscher Fernsehunterhaltung präsentiert werden. Natürlich warten wie in jedem Neujahrskonzert auch noch ein paar Überraschungen auf das Publikum.   

Eintrittskarten sind zum Preis von 15 € in den bekannten Vorverkaufsstellen. Restkarten können an der Abendkasse zum Preis von 18 € erworben werden. In der Pause bieten wir Ihnen Getränke und einen kleinen Imbiss an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.