wappen180

Liebe Lütjenseerinnen und Lütjenseer,
liebe Leserinnen und Leser,

mit einem kleinen Einblick auf die Zusammensetzung der Gemeindevertretung begrüße ich Sie im Jahr 2019 und wünsche Ihnen und Ihren Familien viel Glück und Wohlergehen mit vielen schönen Ereignissen und Begegnungen, die das Leben in Lütjensee und im Amt Trittau so attraktiv gestalten.

Sie alle, die Einwohner, tragen dazu bei, dass das Gemeinwesen und die gemeindliche Selbstverwaltung funktionieren.

Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich im Namen der Gemeindevertretung, die ich in diesem Jahr etwas herausstellen möchte, stellvertretend für alle engagierten Freiwilligen, die etwas für das Miteinander bewegen.

Die Gemeinde Lütjensee, sowie alle Gemeinden des Amtes, wird von der Gemeinde Trittau verwaltet, das ist im Amtsvertrag des Amtes Trittau geregelt. Der Kostenanteil am Verwaltungsaufwand und dem Amtsgebäude wird entsprechend der Einwohnerzahlen durch eine Amtsumlage bezahlt.

Nach der Kommunalwahl am 06.Mai 2018 konstituierte sich der neue Gemeinderat mit 17 Mandatsträgern und vorläufig zwei wählbaren Bürgerinnen. Die Vertreter der zwei Fraktionen, vier für die SPD und 13 für die CDU, arbeiten gut zusammen und engagieren sich in sechs Ausschüssen.

Ich danke den Kolleginnen und Kollegen, die sich für die nächsten fünf Jahre verpflichtet haben. Sie geben eine Menge Freizeit auf und ihre Familien müssen oft auf sie verzichten.

Alle Gemeindevertreter und die Bürgermeisterin arbeiten ehrenamtlich. Es bereitet sehr viel Freude, den Ort gestalten zu können. Die damit verbundenen Aufgaben und die Verantwortung nehmen ständig zu, das Mandat verlangt, sich bestimmte Sachkenntnisse anzueignen und Verpflichtungen anzunehmen.

Zusätzlich ist die Gemeinde in den Schul-und Zweckverbänden, zum Beispiel im Zweckverband Obere Bille und im Wasserbeschaffungsverband vertreten.

Ich freue mich, dass Sie den gewählten Vertretern und allen Ehrenamtlichen in der Feuerwehr und in den Vereinen mit Respekt begegnen und deren Engagement konstruktiv unterstützen.

Ich danke allen, die sich bei uns in der Gemeinde für etwas einsetzen oder Aufgaben wahrnehmen, auch außerhalb von Vereinen und Institutionen.

Ulrike Stentzler
Bürgermeisterin