KW13(II)+++Gemeinde en Blog+++

Gemeinde Lütjensee                                                             Lütjensee, 26.03.2020

Liebe Lütjenseerinnen und Lütjenseer, liebe Kinder,

Seit fast zwei Wochen bestimmen wegen der Corona-Pandemie neue Regeln und tiefe Einschnitte unser Leben und Zusammenleben.

Durch die Beschränkungen in unserem Alltag ist aber auch sehr viel Neues und Kreatives in unserer Dorfgemeinschaft entstanden.

Ich bedanke mich im Namen der Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter bei allen Geschäftsleuten, Bürgerinnen und Bürgern und bei allen Kindern, wie sie mit dieser schwierigen Situation umgehen, in Verantwortung und Solidarität.

Der Lütjenseer Wochenmarkt findet wegen der neuen Vorschriften zur Corona-Pandemie zunächst nur noch eingeschränkt donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf der Ziegenwiese, Alte Dorfstraße, statt:

  • Imbisswagen dürfen laut Rundverfügung des Kreises bis auf Weiteres nicht auf Märkten stehen.
  • auch an den Ständen des Wochenmarktes gilt es, von 1,5m bis zu 2 m Abstand zur nächsten Person zu halten und die Waren nicht zu berühren.

Bitte nutzen und unterstützen Sie auch dieses wöchentliche Einkaufsangebot!

Die meisten unserer Lütjenseer Restaurants verkaufen neuerdings Speisen außer Haus und unsere Geschäfte bieten Lieferservice an. Erkundigen Sie sich bitte auf unserer Homepage oder fragen Sie Ihren Händler, bzw. in den Restaurants direkt.

Flyer der Gemeinde Lütjensee

 Wer Hilfe braucht zum Einkaufen oder um bestelltes Essen aus Restaurants abzuholen und nicht selber losgehen oder fahren kann, sollte bitte das Hilfeangebot der Gemeinde und der Initiative Lütjenseer BürgerInnen annehmen.

Auch wer die Hilfeaktion unterstützen möchte, melde sich bitte unter 04154 70623 oder info@luetjensee.de .

Jugendarbeit auf dem Lande:

  • Infos über die Aktivitäten, die trotz Corona-Pandemie im Bereich „Jugendarbeit auf dem Lande“ angeboten werden können, stehen auf unserer Homepage: luetjensee.de

Müllentsorgung:

  • Die AWSH hat ihre Abfallwirtschaftshöfe geschlossen.
  • Die AWSH ist für die Reinigung der Containerplätze in unserer Gemeinde zuständig. Diese Reinigung findet Mangels Personal zurzeit nicht statt.
  • Ich appelliere eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger, den Abfall, Altkleider, Flaschen und Pappe nicht neben oder auf die Container zu stellen, falls diese voll sind, sondern wieder mit nach Hause zu nehmen!

Unser sauberes Lütjensee:

Der Bauhof Lütjensee kann zurzeit nur mit dem halben Mitarbeiterstamm arbeiten.

  • Wenn Sie uns unterstützen möchten und beim Spazierengehen Abfall am Wegesrand aufsammeln möchten, setzen Sie sich mit mir in Verbindung um Müllsäcke oder Handschuhe zu bekommen!

Kinderbetreuung:

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat 50 Millionen € für die Kommunen zur Verfügung gestellt, um die Elternbeiträge auszusetzen oder zu erstatten. Wie das Geld vom Land auf die Gemeinden verteilt wird, stand aber bis heute noch nicht fest.

Wir wissen, dass es nicht ausreichend ist, die komplette anfallende Summe in allen Städten und Kommunen in Schleswig Holstein für zwei Monate zu erstatten.

Trotzdem hat die Gemeinde Lütjensee kurzfristig entschieden, in Absprache mit dem Amt Trittau, der Gemeinde Trittau und den Trägern der Kitas, folgendermaßen zu handeln, um die Familien sofort zu entlasten:

Die Gemeinde Lütjensee wird zunächst die Elternbeiträge für den Monat April nicht einziehen lassen. Das heißt die Eltern werden ab sofort von diesem Beitrag befreit sein. Das Essensgeld soll erstattet werden, falls es schon gezahlt wurde.

Die Kitaleitungen werden Ihnen einen Brief von mir mit entsprechenden Informationen zukommen lassen.

Liebe Eltern, melden Sie sich bei mir, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben!

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen Allen gute Gesundheit!

Ulrike Stentzler – Bürgermeisterin

Telefon 04154 70623

E-Mail: info@luetjensee.de

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.