KW 17 +++Gemeinde en Blog+++

Liebe Lütjenseerinnen, liebe Lütjenseer,

die strengen Maßnahmen der letzten Wochen zeigen ihre positive Wirkung: Die Ansteckungskurve des Coronavirus hat einen abflachenden Verlauf. Der Dank des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther gilt allen Bürgerinnen und Bürgern: „..gemeinsam ist es uns gelungen, darauf können wir alle gemeinsam stolz sein“.

Die Bundesregierung und die Länder haben deshalb beschlossen, mt Beginn dieser Woche über die nächsten Monate in sehr kleinen Schritten Auflockerungen einzuführen.

Bitte lesen Sie zur genauen Information die Allgemeinverfügung des Kreises Stormarn auf unserer Homepage.

Lütjensee bleibt zuhause!

Für uns alle gilt die Kontaktsperre und das Versammlungsverbot nach wie vor, die Regeln sind streng einzuhalten! Die Bußgeldregelung bei Verstößen gegen die Coronaregeln wird weiterhin angewandt.

Lütjensee hilft!

Anmeldung für Helfer und Hilfesuchende: Telefon Bürgerbüro Lütjensee 04154 70623 oder

E-Mail info@luetjensee.de

Ausbau B 404:

Zum Monatsende erwarten wir durch das Land Schleswig-Holstein die Freigabe der neuen dreispurigen Ausbaustrecke der  B 404 . Damit ist die  Beendigung der Umleitung durch die Gemeinde entlang  der Hamburger Straße, Trittauer Straße und Grönwohlder Straße endlich erreicht.

Durch den Umleitungsverkehr sind  an den Straßen Schäden entstanden, die vom Landesbetrieb Verkehr  (LBV) im Laufe der Erneuerung der Hamburger Straße ausgeglichen werden.

Alle Anlieger und alle Bürgerinnen und Bürger haben das hohe Verkehrsaufkommen, die Gefahr und  die Lärm-und Umweltbelästigungen 14 Monate lang ertragen müssen.

Wir freuen uns aber auch, dass die gefährliche Bundesstraße mit hohem Unfallaufkommen nun endlich ausgebaut wurde und hoffen dort auf erheblich weniger Einsätze der Feuerwehr.

Ich danke Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Erneuerung L 92 Hamburger Straße:

Mit Fertigstellung der B 404 wird die Erneuerung unserer Ortsdurchfahrt „Hamburger Straße“, die Landesstraße 92,  begonnen. Nahezu alle Vorbereitungen sind getroffen. Durch „Corona“ wurden manche Besprechungstermine verschoben. Die Koordinierung der innerörtlichen Umleitung muss noch von den Behörden abgestimmt werden. Dann werden alle Anlieger und die EinwohnerInnen Lütjensees über vorübergehende Einschränkungen informiert.

 Erweiterung Kita Lütje Lüüd:

Die Nachbarschaftsklage ist aufgehoben. Das Gebäude wird mit vorgefertigtem Holzständerwerk errichtet. Nach den Sommerferien werden wir hoffentlich gemeinsam das Richtfest feiern können.

 Kita Dwerkaten:

Für den Bau der Kita im Gewerbegebiet Dwerkaten wird der Bauantrag vorbereitet.

 B 17 Gewerbegebiet im Ortsteil Dwerkaten :

Der Endausbau der Straßen „Zum Löps“ und „Zur Ripsbeek“ wird im Sommer beginnen. Die Anlieger bekommen rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten Informationen zum Ablauf.

Liebe Lütjenseerinnen und Lütjenseer,

bitte informieren Sie sich weiterhin über unsere Homepage oder die Aushänge in den Bekanntmachungskästen über Neues bezüglich der Corona-Pandemie und Informationen aus der Gemeindevertretung.

Halten Sie durch, bleiben Sie zuhause und  schützen Sie sich und andere!

Ihre Bürgermeisterin

Ulrike Stentzler                                                         

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.