Corona-News: Teststationen für Bürgertests im Kreis Stormarn

 Zur Umsetzung der Testverordnung des Bundes haben das Land Schleswig-Holstein und der Kreis Stormarn, gemeinsam mit seinen Kommunen, in kurzer Zeit ein Netz von Teststationen aufgestellt.

Viele der Stationen (eine sich ständig erweiternde Liste können Sie auf der Internetseite des Kreises unter https://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/soziales-und-gesundheit/gesundheit/coronavirus-testzentren.html einsehen) sind auch schon betriebsbereit, einige warten noch auf die bestellten Tests oder richten die benötigten Räumlichkeiten her.

Das Land Schleswig-Holstein hat allen Ärzten und Apotheken die Genehmigung erteilt, solche Schnelltest durchzuführen. Damit der Kreis Stormarn seine Liste aller Anlaufstellen vervollständigen kann, möchten wir alle Arztpraxen und Apotheken, die solche Bürgertests anbieten, bitten, uns dies über das Kontaktformular unseres Gesundheitsamtes (https://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/soziales-und-gesundheit/gesundheit/formular-meldung-anbieter-teststelle.html ) kurz mitzuteilen.

Auch andere Anbieter können sich weiterhin für die Durchführung solcher Tests beim Gesundheitsamt des Kreises Stormarn bewerben.

Alles, was sie dazu wissen müssen (welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, welche Kosten werden für die Durchführung der Tests von der Kassenärztlichen Vereinigung erstattet, welche Bescheinigungen sind auszustellen und was muss passieren, wenn ein Schnelltest positiv ist), hat der Kreis Stormarn auf seiner Internetseite unter https://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/soziales-und-gesundheit/gesundheit/einrichtung-corona-teststellen.html zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen und zur schnellen Umsetzung der Teststrategie beitragen können, dann melden Sie sich über das auf o.g. Internetseite bereitgestellte Formular an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.